Turnier beim ACW Wiesbaden

Am 24. und 25. September 2016 waren wir auf einem 2-Tagesturnier beim ACW Wiesbaden in Beselich. Wir sind bereits am Freitagabend angereist und konnten bei meinen Eltern im Wohnmobil übernachten.
Das erste Turnier des Vereins war super organisiert und hat total viel Spaß gemacht. Neben meinen Eltern und uns sind auch Nadine und Desi von unserem Verein mitgefahren – mit mehr Leuten macht es einfach noch mal mehr Spaß. Wir hatten auch Glück mit dem Wetter, es war tierisch kalt aber die Sonne kam jeden Tag zuverlässig! Lediglich am zweiten Tag hatte die arme Meldestelle Probleme mit webmelden, das abgestürzt war und einfach nicht mehr funktionieren wollte… Ganz viele Starter haben versucht zu helfen, aber es wollte einfach nicht. Durch das Improvisationstalent von unserer Richterin Sandra Körber haben die ersten Starts etwas zeitversetzt stattgefunden und die Ergebnisse wurden per Hand notiert, aber sie hat das mit ihrer gewohnt lockeren und sympathischen Art souverän gemeistert und alle Starter waren genau so entspannt!
Mit Hilfe von dem W-Lan im Burger King und der damit verbundenen besseren Internetverbindung haben mein Papa und die Meldestelle webmelden wieder in Gang gebracht und die Ergebnisse des Turniers konnten wie gewohnt direkt eingetragen werden.

Die Parcours von Dirk Schambeck und Sandra Körber waren über beide Tage hinweg den Leistungsklassen angepasst und haben viel Spaß gemacht.
Mit Happy hatte ich leider kleine Abstimmungsschwierigkeiten in den A-Läufen, aber im Jumping ist sie super geflitzt. Liberty hatte zwischendrin auch schon echt schöne Passagen, aber es war einfach zu früh schon Turniere mit ihr zu laufen. Wir müssen einfach erst noch besser zusammenfinden. Zumindest haben mir die ersten Turniere gezeigt, dass ihr das drumherum während den Läufen total egal ist und sie sich von nichts ablenken lässt, was ich gehofft hatte.

Nach den Läufen haben wir noch alle zusammen gesessen, gegessen und viel gequatscht und gelacht. Es war ein tolles Wochenende und mit Sicherheit nicht unser letztes Turnier in Beselich.
Zwischendurch haben wir ein paar Sonnenstrahlen genutzt und von unseren Hunden ein paar Photos gemacht.