A-Wurf2018-06-20T14:18:56+00:00

A-Wurf Happy & Hulk

Happy hat nach einer komplikationslosen Trächtigkeit am 19. Januar 2018 ihren ersten Wurf in einer genauso unkomplizierten Geburt zur Welt gebracht und somit unseren A-Wurf of truly madly Happiness.
Es sind 2 Rüden und 2 Hündinnen in den Farben black-white-tan und black-white geworden.
Allen geht es auf jeden Fall sehr gut und sie sind wohlauf.

Die Geburt verlief sehr schnell. Nachdem die Nacht von Donnerstag auf Freitag schon sehr unruhig war, warteten wir am Freitag gespannt, was über den Tag so passiert. Allerdings stellten wir uns wieder auf eine lange Nacht von Freitag auf Samstag ein und rechneten noch nicht direkt mit der anstehenden Geburt. Mittags um 14.20 Uhr stellte ich die ersten Presswehen fest und um 16.07 Uhr purzelte die erste Hündin auf die Welt. Um 17.10 Uhr war die Geburt dann mit der letzten Hündin schon abgeschlossen. Alle sehr froh, aber auch fix und fertig. So eine Geburt ist wirklich ein kleines Wunder.

Ein riesiges Dankeschön an dieser Stelle an Angelika,  die uns bei der Geburt geholfen und mit Rat und Tat zur Seite stand!

Welpentagebuch
Trächtigkeitstagebuch

Alia of truly madly Happiness

Hündin 1 in black-white-tan
VDH/ZBrH BOC 21825

*19.01.2018 um 16.07 Uhr
Geburtsgewicht: 280g

 

Alia ist unsere kleine Teddymaus und ein wahrer Goldschatz. Mein „Sams“ mit den Wunschpunkten auf der Nase ist so süß und herzlich. Sie ist fit und agil und für jeden „Mist“ zu begeistern. So wie ein Welpe sein sollte. Aber wenn es mal zu wild wird, zieht sie sich auch zurück und wartet ab bis wieder Ruhe eingekehrt ist. Sie beobachtet viel, ist neugierig aber dabei nicht zu zurückhaltend oder gar ängstlich. Sie kuschelt verdammt gerne. Setzt man sich zu den Welpen, ist sie in der Regel die erste, die sich einem in den Schoß legt. Ich denke, sie wird für viele Aufgaben zu begeistern sein. Sie hat aktuell das „kuscheligste“ Fell von allen.

Sie hat ihr Zuhause leider erst als letzte gefunden, aber wie heißt es so schön „gut Ding will Weile haben“. Mit ihrer Familie hat sie das perfekte Los gezogen und auch die drei sind überglücklich mit ihr. Regelmäßig werden wir über ihre Entwicklung auf dem Laufenden gehalten und wir hoffen sie auch bald mal wieder sehen zu können.

Aslan of truly madly Happiness

Rüde 1 in black-white
VDH/ZBrH BOC 21823

*19.01.2018 um 16.35 Uhr
Geburtsgewicht: 312g

Unser Frechdachs mit dem Schalk im Nacken. Optisch ein Klon seiner Mama Happy und laut Jenni auch von seinem Papa Hulk. Er war von Geburt an der größte im Kleeblatt und ist es bis jetzt noch. Er ist sehr forsch, bestimmt und weiß jetzt schon genau was er will und was auch nicht. Seinen Geschwistern gegenüber versucht er sich schon zu behaupten. Bei den Großen sieht es natürlich anders aus. Er lässt sich gut „zurechtweisen“ und auf dem Arm ist er wirklich ein kleines Lämmchen und wie die anderen verschmust. Seine Gehversuche wurden sehr schnell sehr sicher. Bei neuen Dingen ist er zusammen mit Nana an erster Stelle um es auszuprobieren. Er wird ein sehr schneller Hund, der klare Anweisungen und Konsequenz braucht, aber dann einfach nur Spaß macht.

Er mischt das Rudel meiner Eltern ganz schön auf und passt da richtig gut rein. Dadurch sehen wir ihn natürlich auch sehr regelmäßig und er wird von Treffen zu Treffen immer hübscher.

Anuk of truly madly Happiness

Rüde 2 in black-white-tan
VDH/ZBrH BOC 21822

*19.01.2018 um 16.54 Uhr
Geburtsgewicht: 320g

Der Zarte mit der tollen Zeichnung im Gesicht. Das Tan an seiner Nase hat sich im Laufe der Wochen so speziell entwickelt, dass er auf jeden Fall in unseren Augen ein echter Hingucker ist. War er am Anfang der vorsichtigste und zurückhaltenste hat er in der letzten Woche zu den anderen drei sehr gut aufgeholt. Er taut immer mehr auf und beäugt Neues nicht mehr ganz so kritisch bzw. vorsichtig. Alles wird schneller inspiziert und den Geschwistern durchaus gezeigt, dass man sich auch mal wehren kann und sich nicht mehr alles einfach so gefallen lässt. Aktuell denke ich wird er ein schicker unkomplizierter Rüde von guter Größe.

Anuk ist gar nicht weit weg von uns gezogen und zu einem richtigen kleinen Streber herangewachsen. Seine Familie ist super happy mit ihm und beschreibt ihn als total relaxten entspannten Bub, der sich mit allem und jeden versteht. Das freut mich natürlich sehr zu hören. Auch, dass er wohl genau der Richtige für sie als Ersthundebesitzer ist.

Affinity Nana of truly madly Happiness

Hündin 2 in black-white-tan
VDH/ZBrH BOC 21824

*19.01.2018 um 17.10 Uhr
Geburtsgewicht von 246g

So zart und so klein war sie nach der Geburt, hat kaum meine Hand ausgefüllt, aber mittlerweile ein Selbstbewusstein wie eine ganz Große. Sie ist die dunkelste von allen und hat größen- bzw. gewichtsmäßig sehr schnell zu den anderen Drei aufgeschlossen. Ich sehe sehr viel von Happy in ihr, zumindest jetzt wo sie erwachsen ist. Als Welpe war Happy in dem Alter noch nicht so frech und vor allem vorlaut. Sie kann sich jetzt schon sehr gut bemerkbar machen und „kommentiert“ gerne alles. Sie lässt sich aber schnell beruhigen und kommt wieder runter. Ich hoffe mal, dass es auch so bleibt… Sie ist sehr vorwitzig und springt gerne mit Anlauf in alles rein oder drauf. Sie ist die einzige, die auf unser Wackelbrett draufspringt und dann liegen bleibt während das hin und her schaukelt, was ihr zu gefallen scheint. Ihr frecher Gesichtsausdruck spricht für sich und zeigt genau das, was sie ist.

Nana verstärkt unser Mädelsrudel und ist genau der Welpe bzw. mittlerweile Junghund, den ich mir als Ergänzung aus diesem Wurf gewünscht habe.

Happy ist am 19. und 21. November 2017 von Hulk gedeckt worden.

Aus dieser Verpaarung erhoffe ich mir sportliche, wesensfeste und charakterstarke Border Collies, die vielseitig einsetzbar sein werden.
Happy wird vorrangig im Agility (aktuell Klasse 2) geführt und ist da mit Feuereifer dabei. Daneben trainieren wir noch ein wenig Obedience und longieren oder gehen Fahrrad bzw. Inliner fahren. So schnell sie auch zum Arbeiten zu begeistern ist, so ist sie Zuhause kaum zu merken und total entspannt. Eine genauere Beschreibung und Videos findet ihr auf ihrer eigenen Seite hier.

Hulk’s Besitzerin Jenni beschreibt ihn so:
Hulk ist unser „Mr. 1000 Volt“, „Mr. Fahrenheit“. Er ist mit einem unglaublichen Will-to-Work und Will-to-Please ausgestattet. Ein Clown, der unglaublich viel Liebenswürdigkeit mitbringt, in der Arbeit jedoch sehr stark sein kann. Nebenbei spielen wir just-for-fun Frisbee, wobei er sich sehr wendig zeigt und immer alles gibt, um die Frisbee-Scheibe zu fangen.
Videos und Fotos findet ihr auf seiner eigenen Website: https://www.megasonixx.de/boys/hulk/

Ich kenne Hulk schon von Junghund an, habe ihn öfter auf dem ein oder anderen Agility-Turnier gesehen und bin von ihm und seiner Arbeitsweise sehr überzeugt. Durch seine seltene Farbe fällt er genauso auf wie Happy…
Die beiden passen von ihrem Wesen und ihrer ganzen Art her sehr gut zusammen.
Sein erster Wurf in Polen wird im Dezember 2017 ein Jahr alt und die Welpen überzeugen alle durch einen tollen Charakter und ihre Begeisterung fürs ‚Arbeiten‘

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum, AGB

Zurück