3 Jahre ohne Filou

3 Jahre jetzt ohne dich, Filou

Ich kann nicht glauben, dass wir jetzt mittlerweile schon 3 Jahre ohne unseren Filou sind. Am 12. März 2015 mussten wir den schweren Gang gehen und haben ihn auf seiner letzten Reise begleitet.

Ich hoffe, dass er danach keine Schmerzen mehr hatte. Er hat so gekämpft bis zur letzten Sekunde und hätte wahrscheinlich immer noch weiter gemacht. Mir schießen jetzt schon wieder die Tränen in die Augen… Die Lücke, die er hinterlassen hat ist einfach riesengroß. Auch wenn er der Hund meiner Mama war und auch nur Augen für sie hatte, wenn sie dabei war, so hatten wir alle eine spezielle Bindung zu ihm.

Durch ihn haben wir die Liebe zum Hundesport und den Hütehunden gefunden.

Er brauchte eigentlich keine anderen Hunde um sich, hat sie aber toleriert so lange sie einen gewissen Abstand und Respekt vor ihm gewahrt haben. Es gab 2 Hunde mit denen er bis zum Schluss „gespielt“ und gerannt ist. Zum einen war es unsere Liberty, die ihn noch ein knappes dreiviertel Jahr kennen durfte und Vanja von Hans-Albert und Elke (die zwei haben sich leider nicht so oft gesehen, aber sehr gemocht). Mit Ben war es so ein auf und ab. Sie konnten nicht ohne einander und teilweise auch nicht miteinander – hätten sie sich als Welpen kennengelert wäre es aber die perfete Männerfreundschaft gewesen!

Filou war Genie und Wahnsinn in einem – so unwahrscheinlich schnell gelernt, hat aber alles mit einer gewissen Übereifrigkeit (Kamikaze) gemacht. Ich erinnere mich da an das Turnier in Grünstadt, wo er so in den Slalom rein ist und sich nicht davon hat beirren lassen, dass dieser eigentlich am Anfang nicht gerade stand, sondern im fast rechten Winkel. Er hat sich davon nicht beirren lassen. Oder zu der Zeit als wir noch in Norheim im Verein waren und am Turnier der Doppelsprung stand. Er hat ihn nicht getroffen, sondern ist zwischen den beiden Hürden durch und hat nur die hintere Stange genommen. So gibt es einiges, womit er uns immer wieder zum Staunen und auch Lachen gebracht hat. Einen Nachteil hat sein Wahnsinn allerdings gehabt – es konnte ihm noch so schlecht gehen und damit meine ich wirklich schlecht, so hätte er doch alles einfach weiter gemacht und keinerlei Anzeichen gezeigt. In einem Urlaub hat er Anaplasmose bekommen und meine Eltern haben es nur durch Zufall bemerkt. Seine Blutwerte waren so schlecht, aber er hat sich einfach nichts anmerken lassen. Und auch seine letzten Wochen bzw. Monate hat er sich immer wieder aufgerafft. Aber zwei mal eine geplatzte Milz hat selbst er nicht geschafft.

Als meine Mama durch eine OP eine zeitlang nicht mit ihm trainieren und laufen konnte, durfte ich alles – neben Ben – mit ihm machen und in dieser Zeit haben wir unsere Bindung zueinander extrem stärken können. Jetzt wo wir Happy und Liberty haben, kann ich behaupten, dass so viel mehr Border in ihm gesteckt hat als Aussie.

Man könnte so viel über ihn schreiben und würde doch kein richtiges Ende finden. Er war einfach toll!

Und ich würde ihn einfach so gerne nochmal knuddeln und in die Arme schließen…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von YouTube nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iWW91VHViZSB2aWRlbyBwbGF5ZXIiIHNyYz0iaHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS1ub2Nvb2tpZS5jb20vZW1iZWQvSm5ZZXVWUk5Mb28/d21vZGU9dHJhbnNwYXJlbnQmYXV0b3BsYXk9MCIgd2lkdGg9IjYwMCIgaGVpZ2h0PSIzNjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBhbGxvdz0iYXV0b3BsYXk7IGZ1bGxzY3JlZW4iPjwvaWZyYW1lPg==
2018-03-20T13:56:56+00:0012 März 2018|

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum, AGB

Zurück