Border Collie Agility Meeting 2017

Was hab ich mich auf dieses Event gefreut!
4 Tage Agility und das nur mit Border Collies – das musste ja aufregend werden.

Also direkt bei Meldebeginn gemeldet und gehofft einen der Startplätze zu ergattern. Happy hab ich für alle 4 Tage gemeldet und auch klein Duracell-Liberty sollte ihren Spaß am Donnerstag und Samstag haben. Ich war so froh, als ich für beide Hunde alle gemeldeten Tage bestätigt bekommen habe. Und da Neu-Ulm ja nicht grade mal so um die Ecke liegt, war es ganz praktisch, dass meine Mutter das Helferturnier gemeldet hat und wir so alle zusammen im Wohnmobil campen konnten.

Wir kamen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag so gegen 1 Uhr auf dem Gelände der B.A.M an und konnten nur erahnen, was wir dann im hellen erst so richtig gesehen haben… Über 100 Wohnwagen und Wohnmobile, zum Teil mit Stellplatz direkt am Parcoursrand – was ein Gelände! Kein Zaun oder so, sondern mitten auf dieser riesigen Fläche 4 Flutlichtmasten und darunter dann zwei großzügige Ringe mit Flatterband abgesperrt. Auf diesen fanden dann die Läufe statt. Unser Stellplatz hatte auch direkten Blick auf Ring 2. Aber das coolste war der Illerkanal direkt hinter dem Gelände. Der wurde bei den wahnsinnigen Temperaturen auch sehr eifrig zum Abkühlen genutzt.

Viel zu schnell vorbei war sie dann auch…
Unsere erste und hoffentlich nicht letzte B.A.M.! Für uns stand direkt fest: wir wollen nächstes Jahr wieder kommen
Das was das Team um Ernst Schauwecker da auf die Beine stellt ist ganz großes Kino! Die Organisation lief reibungslos, alle waren immer super gut drauf und sind auf alle Fragen und Wünsche eingegangen und die Preise waren natürlich auch der Knaller.

Zu unseren Läufen gibt es natürlich auch ein bisschen was zu erzählen:

Liberty und ich konnten ihr Können leider nur phasenweise abrufen, aber ich war wahrscheinlich auch einfach zu aufgeregt. Immerhin blieb sie jedes Mal am Start liegen und hat auch die erste Hürde genommen (im Training läuft sie gerne mal dran vorbei, weil sie ja so viel schneller ist). So langsam kriegt sie echt einen Plan davon, was es heißt einen Parcours im Gesamten zu bewältigen. Ich bin stolz auf mein kleines Häschen.

Happy und ich hatten einfach ein bisschen (und manchmal auch etwas mehr) Pech bei den sehr anspruchsvollen Parcours von Philipp Cotet, Steffi Hundt (beide aus der Schweiz) und Alex Beitl. Wobei die Parcours zwar ihre Tücken hatten, insgesamt aber echt schön zu laufen waren. Samstag haben wir dann tatsächlich einen Nuller im Spiel erlaufen und sind auf den 5. Platz (von 80) gekommen – ein BAMselchen und eine Schleife für uns! Ich wollte unbedingt so eine Schleife haben… Im letzten Lauf (wieder ein Spiel) lief alles wirklich richtig richtig gut und es hat sich sooooo toll angefühlt – ABER die letzte Stange ist gefallen! So wurde aus Platz 3 direkt Platz 9 (und leider keine zweite Schleife)…

Wir greifen wieder an!

Samstag kam ich ein wenig ins Schwitzen als ich mit beiden Mädels gestartet bin, denn auf Ring 1 lief der A1 zeitgleich mit dem dem Spiel 1/2 auf Ring 2 und anschließend dann umgekehrt. Liberty direkt als erste Starterin, aber so ein Spiel ist ja viel schneller wie ein A-Lauf – also wenn es nicht schon so warm gewesen wäre, hätte ich bestimmt nicht gefroren. Aber es hat so einen Spaß gemacht!

Sehr geil und total nervenaufreibend war das Finale am Samstagabend, auch wenn man selbst nicht teilnehmen konnte – mega spannend! Krizstina Kabai hat dieses Finale mit ihrem hammer Lauf zurecht gewonnen.
Freitags gab es noch ein Tunnelspiel für alle. Das Startgeld von 2 € wurde an das dortige Tierheim gespendet und der Sieger hatte die Chance auf einen Tunnel von Ernst Schauwecker. Ich hab beide Border angemeldet und Liberty meinte zweimal das falsche Tunnelloch nehmen zu müssen, damit ich zwei Wodka Waldmeister trinken konnte… Happy hat null Fehler erlaufen, aber ich habe den langen Weg gewählt und dadurch etwas Zeit liegen gelassen. Macht nix, denn dabei ist alles.

So ein tolles Wochenende!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden