Agility Turnier in Framersheim

Turnier in Framersheim am 16. Juli 2017

Ganz spontan hatten wir den Startplatz unserer Vereinskollegin für das Turnier in Framersheim übernehmen können.
Die Jagd nach der dritten und letzten Quali für die A3 ging also weiter…

Ganz entspannt ging es los mit der A3.
Peter Thurow stellte für alle Klassen anspruchsvolle (aber auch zu bewältigende) Parcours. Der A2 gefiel mir während dem Ablaufen echt gut – musste also eigentlich nur die Zone klappen. Tja, leichter gesagt als getan – ein bisschen zu viel Druck und Schub nach vorne, da war ihre A-Wand mal wieder weg.
Der Rest lief echt gut. Ich konnte nach dem Slalomeinfädeln hinter ihr wechseln (haben wir noch nicht so oft gemacht) und sie hat echt gut aufgepasst. Was sie nach dem Steg allerdings für kleine Männchen im Kopf hatte, das wusste sie wohl selbst nicht. Sie bog vor der Hürde ab, obwohl ich klar auf die Hürde zugelaufen bin und diese auch angezeigt habe… Naja, unsere Quali kommt schon noch!

Das Spiel war dann ohne Slalom und es hieß für uns viel laufen. Leider hat sie ihr so gut sitzendes „vor-weg“ einfach nicht angenommen und ist dann nochmal falsch durch die Hürde – also leider direkt am Anfang DIS.

Aber was solls! Wir hatten einen ganz tollen Tag mit angenehmen Wetter und verdammt viel Spaß in unserer super Agi-Truppe, zusammen mit den Secco’s. Der lieben Astrid von den Secco’s hab ich auch dieses Knaller-Tunnelbild von Happy zu verdanken!

2017-09-14T16:22:26+00:00 18 Juli 2017|